Herzlich Willkommen

Nachdem Ende der 60er Jahre die Eisenbahn noch das beliebteste Spielzeug war, stieg man wohl aus Platzgründen auf Spielzeugautos um. Auch hier hatte man Anfangs der 70er Jahre die Möglichkeit eine Bahn aufzubauen, die auch problemlos wieder abmontiert werden konnte und zudem keinen Strom benötigte. Auf ein Auto konnte man auch einmal aus versehen treten, was bei einer Lokomotive natürlich sehr teuer gekommen wäre. Anfang der 60er Jahre zählten in Deutschland zu den bekanntesten Herstellern von Spielzeugautos und Modellautos wie natürlich Märklin, Wiking, Gama, Corgi Toys, und im kleineren Maßstab 1:60 neben Whizzwheels und Siku vor allem Matchbox by Lesney Made in England.

 

Kontakt -> Dicast Collector